[Blog-Tour] [Rezension] Unintentional Virgin (A. J. Bennett)


*** Inklusive Gewinnspiel! ***


Infos zum Buch:
Autor/in: A. J. Bennett
Seiten: ~ 163
Verlag: ? (20. September 2013)
ISBN: ?
Preis: ? (eBook)
Genre: Romance

Klappentext:
Karma Points is cursed. Cursed with a stupid name and the inability to lose her virginity. She's on a mission to lose her virginity before she turns twenty if it's the last thing she does. One night, her good friend Eva brings her to an underground club where Karma meets a tattooed bouncer. He’s far from the clean-cut type she normally falls for, which makes her think this finally might be the night she crosses the threshold of womanhood. Excited, she goes home with the bouncer named Jax and as always, her dreams crash down once again. Jax cannot believe she is willing to give away her virginity to a stranger she met at a club. As the only son with five sisters and a widowed mom, he can't morally go through with it, even though he's never been more tempted in his life. Unwilling to let her walk away he strikes a deal. Karma has to spend three weeks dating him and then decide if she wants to have sex or walk away.

Infos zur Autorin:
A.J. Bennett lives in Nashville, TN with her husband and bulldog. She's addicted to coffee, popcorn and books. Becoming an author has been a lifelong dream, and she's extremely excited about her positive feedback from her debut novel Now or Never. A.J. can’t wait to release her next book; and of course to continue writing for all of her new fans.
Facebook / Twitter / Homepage / Goodreads

Meine Meinung:
Das Cover passt einfach total gut zur Geschichte und ist gleichzeitig ein Eyecatcher. Die junge Frau wirkt mit ihrem hellen Kleid so unschuldig, aber die Netzstrümpfe geben dem Outfit dann doch wieder eine gewagtere Richtung. Es passt einfach!

Die Protagonistin heißt Karma Points. Ja, ganz genau, diese Eltern nannten ihre Tochter in der Hoffnung auf Glück im Schicksal (oder so) "Karma Punkte". Schon das hat mich ziemlich amüsiert, aber es kommt noch besser. Karma wird bald 20 Jahre alt und ist immer noch eine Jungfrau. Für sie ist das eine absolute Katastrophe! Und es ist noch nicht mal so, dass es nie die Gelegenheiten dazu gab, denn erstens ist Karma wirklich hübsch - was sie selbst nicht sieht/einsehen will, was allerdings einen trifftigen Grund hat, aber dazu komme ich später - und zweitens will sie auch endlich ihr erstes Mal haben, aber das Schicksal ist einfach gegen sie (was wiederum witzig ist... "Karma Punkte" :D). Doch kurz vor ihrem Geburtstag lässt sie vor ihrer besten Freundin die Bombe platzen und diese nimmt sie leicht schockiert kurz darauf mit in den Club. An diesem Abend wird Karma entjungfert, komme was wolle! Ein großer Schritt für Karma, die sich ihr erstes Mal natürlich anders vorgestellt hat, aber sie ist verdammt nochmal 20 Jahre alt! Im Club heißt es also Augen auf halten nach einem würdigen Kandidaten und Karma findet Jax, einen unfassbar heißen, gottgleichen Kerl und er scheint sie ebenfalls sehr anziehend zu finden. Es kommt zur Sache, doch dann rutscht Karma plötzlich heraus, dass es ihr erstes Mal ist und Jax kann es nicht fassen. Gut erzogen mitsamt fünf Schwestern kann er ihr nicht einfach so die Unschuld nehmen, schließlich ist er ein kompletter Fremder für sie! Er macht ihr verzweifelt einen - zugegeben - seltsamen Vorschlag. 3 Wochen lang würden sie sich erstmal in Ruhe kennenlernen und wenn sie ihn dann immer noch wollte, würde er es tun.

Der Schreibstil ist auf eine unglaublich lockere und erfrischende Art toll und sehr flüssig zu lesen. Vulgäre Redewendungen sind vertreten und es wird öfters mal geflucht, aber auf die witzige Art und Weise. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von den beiden Protagonisten Karma und Jax in Er-/Sie-Form und in Vergangenheit erzählt, sodass man beide Perspektiven beleuchten kann. Dann gibt es etliche Momente in dem Buch, bei denen es ziemlich leidenschaftlich wird und dieses Buch ist definitiv erst etwas für Leser ab 16-17 Jahren.

Anfangs fand ich es ziemlich schwierig Jax' Anziehung auf Karma glaubwürdig zu finden, weil sich eben Karma selbst als Mauerblümchen und fehlerhaft beschreibt. Das wiederum liegt ganz eindeutig an einem tiefen und gigantischen Komplex, mit dem Karma schon ihr ganzes Leben lang kämpft und den sie ihrer unfassbar schrecklichen und herzlosen Mutter zu verdanken hat. Ihre beiden Dads - ihr Vater ist nach der Ehe mit ihrer Mutter offiziell schwul geworden - kümmern sich um sie, aber ihre Mutter hat leider immer noch Einfluss auf sie. Sie macht ihre eigene Tochter in jeder erdenklichen Situation runter und zerstört mit Freuden ihr gesamtes Selbstvertrauen, was auch erklärt, wieso Karma in ihrem Leben immer noch nicht richtig Fuß gefasst hat, noch bei ihrem Vater lebt und sich selbst nicht schön finden kann.

Die Story ist wirklich witzig und es ist einfach unterhaltsam, wie Karma es einfach nicht schafft entjungfert zu werden, sogar als sie den perfekten Kerl und die perfekte Gelegenheit dafür findet. Doch nach ihrer Vergangenheit und den ganzen schlechten Erfahrungen, will Karma sich nicht ernsthaft auf diese seltsame Beziehung, die sich in diesen 3 Wochen entwickelt, einlassen. Es sind nur 3 Wochen und danach würden sie getrennte Wege gehen, richtig? Die zweite Hälfte der Geschichte wird dann zunehmend ernster und emotionaler. Karma macht eine gewaltige Charakterentwicklung durch und das Ende war einfach perfekt! Dieser Roman hat meine Erwartungen wirklich übertroffen, da es nicht nur witzig und locker war, sondern es auch ernste Aspekte gab, die mich berühren konnten. Klare Leseempfehlung!

Fazit:
5 von 5 Punkten! :)
Ein herrlich lockerer Zwischendurch-Roman zum lachen und lieben. :)

*Blog-Tour*


Ich bedanke mich bei Mrs. Potter für das Rezensionsexemplar und für diese Blog Tour! :)

*GEWINNSPIEL*
a Rafflecopter giveaway

Kommentare:

  1. Das Buch klingt ja mal echt witzig, das würde ich wirklich gern lesen :)
    Danke für die schöne Rezi!
    Liebe Grüße, Lauri :)
    taste-of-books.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Deine Rezi war echt toll! Das Buch klingt echt sehr interessant ;-)
    Drei Fragen habe ich aber noch:
    1. Weißt du, wann das Buch auf Deutsch erscheint?
    2. Was hat es mit dieser Blog-Tour auf sich?
    und 3. Wie funktioniert eigentlich das Gewinnspiel? :-D

    LG Denise :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! ♥

      1. Keine Ahnung. :D Ist gerade erst auf Englisch erschienen.
      2. "Unintentional Virgin" ist ein Buch von einer amerikanischen Indie-Autorin. Die Blog-Tour wird von Mrs. Potter organisiert, du findest den Link direkt unter dem Blog-Tour Banner. :)
      3. Du kannst halt die Sachen gewinnen, die da stehen und die Aufgaben findest du da direkt, wenn du dich via FB/Mail anmeldest. Mit jeder erfüllten Aufgabe bekommst du ein "Entry", 13 Entries kannst du sammeln. Am Ende wird dann ausgelost. ;)

      Löschen
  3. Thank you for reading and reviewing Unintentional Virgin and being part of the Blog Tour. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank YOU for writing such a lovely and funny novel! :) It was great to be part of the Blog Tour!

      Löschen

Danke für dein Kommentar! :) ♥