Aiaiai, wieder neue Schätze für die Sammlung!

Hallihalloooooo,

tja, ich hab heute glänzende Laune, so glänzend, dass man sich darin spiegeln kann!

Ganze vier Postpakete sind heut angekommen und der Postbote meinte so zu mir "Soo viele Pakete, kann man das überhaupt alles lesen?" und ich "Jaaaa, klaaaaar!". :D 
Hahahah, ich muss immer noch lachen. ^^
Habbedahabbeda, genug gelabert, jetzt komm ich zu meinen Schätzchen!

Lust auf ein kurzes Coverraten? ^^
Ist auch nicht besonders schwer. :)

[Foto wurde von mir gelöscht!]
*
*
*
*
*
*
*
*
Die Auflösung!
*
*
*
*
*
*
*
*
*
Die Erwählte - Der Weg in die Dunkelheit 01 (Erica O'Rourke)
Renegade - Tiefenrausch 01 (J. A. Souders)
Linna singt (Bettina Belitz)
Firelight - Brennender Kuss 01 (Sophie Jordan)

 Ganze vier Neuzugänge an einem Tag! Für meine Verhältnisse ist das viel. :D
"Linna singt" hab ich durch die Blogger-Aktion vom Script5 Verlag gewonnen und darf es vorablesen! *-* Ich bin aus allen Wolken gefallen. Dankeschön! ♥♥♥
 Ich finde das Cover von "Die Erwählte" sooo schön, vielleicht inspiriert es mich ja wieder für eine Zeichnung, wer weiß... :)
Und NATÜRLICH freue ich mich auch sehr auf "Renegade" und "Firelight"! Die stehen schon seit 'ner halben Ewigkeit auf meiner Wunschliste. :))) Und endlich sind sie in meinen Händen... ♥
Wundervoll, wundervoll, wundervoll!

***

Die Erwählte - Der Weg in die Dunkelheit 01 (Erica O'Rourke)
Zwei Männer. Zwei Welten. Eine Entscheidung.
Mo Fitzgerald wollte nur ein normales Leben führen. Aber als ihre beste Freundin ermordet und sie selbst von mysteriösen Kreaturen gejagt wird, ist nichts mehr, wie es war. Mo lernt eine Welt kennen, an deren Existenz sie nie glaubte. Plötzlich befindet sich die junge Frau mitten in einem Krieg geheimnisvoller magischer Kräfte. Jetzt muss sie sich entscheiden – zwischen zwei Welten, zwei Schicksalen und zwei ebenso faszinierenden wie gefährlichen Männern …

Renegade - Tiefenrausch 01 (J. A. Souders)
Evies Leben ist perfekt – perfekt geplant und überwacht von Mutter, der Herrscherin über die Unterwasserstadt Elysium. Schon bald soll die 16-Jährige über die geheimnisvolle Welt regieren. Doch als sie sich ausgerechnet in ihren Feind verliebt, wird klar, dass das perfekte Leben in Elysium eine einzige Lüge ist. 
Elysium liegt am Grund des Meeres, abgeschirmt vom Rest der Welt. Dort hat Mutter ein Paradies für all jene Menschen geschaffen, die vor den Kriegen der Oberfläche fliehen konnten. Sie organisiert den Alltag der Bewohner, schützt sie vor Gefahren und regelt sogar die Geburten. Doch dieser Friede wird teuer erkauft – Gefühle sind in Elysium verboten, Berührungen unter Liebenden werden mit dem Tod bestraft. Evie vertraut in dieses System – doch als Gavin, ein Oberflächenbewohner, in ihre Welt eindringt, weckt der junge Mann Zweifel in ihr: Warum plagen sie Erinnerungslücken? Weshalb besteht Mutter auf Evies tägliche Therapie-Sitzungen? Und wieso kann sie sich durch Gavin an Dinge erinnern, die absolut unmöglich sind? Evie erkennt, dass sie Teil eines gewaltigen Plans ist, aus dem es für sie ohne Gavin kein Entrinnen gibt. 

Linna singt (Bettine Belitz)
Seit fünf Jahren hat Linna sie nicht mehr gesehen: Maggie, Simon, Jules und Falk, die ehemaligen Mitglieder ihrer Band. Nun treffen sie sich in einer Hütte in den Bergen wieder, um für einen Auftritt zu proben.
Linna hatte eigentlich keinen Grund, Maggies Einladung zu folgen, denn was die anderen nicht wissen: Seit damals hat sie keinen Ton gesungen. Doch etwas treibt sie an, sich ihrem alten Leben zu stellen: die Erinnerung an eine Nacht mit Falk, dem Gitarristen. Linna muss sagen, was vor fünf Jahren unausgesprochen blieb, und sie muss hören, ob Falk eine Antwort hat.
Bald beginnt die von Anfang an gespannte Atmosphäre zu kippen: Was als zwangloses Wiedersehen geplant war, wird zum zermürbenden Psychospiel, bei dem Linna immer mehr als Lügnerin dasteht. Sie gerät in einen Strudel aus Verdächtigungen, Abhängigkeiten und tragischen Missverständnissen, der sie schließlich zwingt, die Erinnerung an vergangenen Schmerz zuzulassen. Denn dort liegt der Schlüssel zu allem: der Grund dafür, dass Linna nicht mehr singt.

Firelight - Brennender Kuss 01 (Sophie Jordan)
Als sie Will zum ersten Mal sieht, flieht Jacinda vor dem Jungen mit den haselnussbraunen Augen. Denn sie hat ein Geheimnis: Sie ist eine Draki, ein Mädchen, das sich in einen Drachen verwandeln kann. Nur in ihrem Rudel, hoch oben in den Bergen, glaubt sich Jacinda sicher. Sicher vor den Drachenjägern, die es auf ihre schillernde Haut und ihr purpurfarbenes Blut abgesehen haben.
Doch im Rudel braut sich Unheil zusammen. Hat es damit zu tun, dass Jacinda den gut aussehenden Cassian, den zukünftigen Leitdrachen, heiraten soll?
Ihre Mutter verschweigt ihr etwas, als sie bei Nacht und Nebel das Dorf verlassen. Todunglücklich beginnt Jacinda ein neues Leben. Da trifft sie Will wieder und Hals über Kopf verliebt sie sich in ihn. Aber ihre Liebe darf nicht sein – denn Will ist ein Drachenjäger …

Kommentare:

  1. Renegade ist toll!!! Viel Spaß damit! ;-)

    Glg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab bis jetzt sooo viele positiven Rezensionen zu dem Buch gelesen und bin echt gespannt. :)) Danke ♥

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir macht sich gerade extremer Neid breit. ;) So tolle Bücher! Auf Renegade freue ich mich auch ohne Ende. :)

    AntwortenLöschen
  4. Firelight lese ich auch grade :D

    AntwortenLöschen
  5. @Pia. :D Ich mich auch. ;) ♥

    @SunRose: Cool. :) Dann bin ich auf deine Meinung gespannt. ;)

    AntwortenLöschen
  6. Wow, echt klasse Bücher. Du Glückliche :-D "Firelight" fand ich toll. Wünsche dir viel Vergnügen damit. "Linna singt" und "Renegade" will ich auch gerne noch lesen. Bin gespannt auf deine Rezis und wünsche dir viel Spaß beim Lesen.

    Liebe Grüße, Diti

    AntwortenLöschen
  7. @Diti: :D Ja, ich fand Firelight auch echt klasse. :) Danke dir! ♥

    @Dani: Danke, den hatte ich! ♥

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! :) ♥