[Rezension] Love Love Mangaka 3 - Yuu Yabuuchi [Manga]

Infos zum Manga:
Mangaka: Yuu Yabuuchi
Preis: 6,50€
Seiten: 192
Genre: Comedy, Drama, Romance, School Life
Originaltitel: Hatsukoi Shinan 03
4 Bände
  Band 1
  Band 2
  Band 3
  Band 4

Achtung! Das ist der dritte Band einer Reihe!

Klappentext:
Nachdem Nao von Kento mit einem Liebesgeständnis überrascht wurde, ist er ihr alles andere als gleichgültig. Dann hört sie jedoch von Kentos Verlobung mit Myuzu-san, worauf sie natürlich deprimiert ist und sich tröstet, indem sie auf Niimis Avancen eingeht. In Bezug auf die begehrte Veröffentlichung einer Serie in ChaCha tritt sie auch noch in heftige Konkurrenz mit Myuzu-san … Der dritte Band der Serie für alle, denen Manga und die Liebe alles bedeuten! 

Cover und Titel:
Auf Band 3 wird Niimi gezeigt. Er macht einen netten, freundlichen Eindruck und bindet sich gerade die Kravatte an. Er scheint etwas überrascht zu sein. Was mir bis jetzt bei allen Covern dieser Reihe gefällt, ist, dass verschiedene Charas abgebildet werden und sich die Farben ändern. Trotzdem wird durch den groß abgedruckten Titel und den Zeichenstil deutlich, dass die Bände zusammengehören.

Einstieg und Charaktere:
Zuerst gesteht Kento Nao seine Liebe und dann verlobt er sich mit Myuzu?! Nao hat zwar zuvor abgelehnt, weil sie dachte, dass ihre Lektorin ihr verboten hatte, sich zu verlieben, doch dass er sich gleich darauf mit seiner eigenen Cousine verlobt, damit hatte sie nicht gerechnet... Dabei merkt Nao doch, dass Kento ihr etwas bedeutet!

Niimi dagegen macht Nao klar, dass er mit ihr zusammen sein will. Schließlich geht Nao auf ein erstes Date mit ihm ein - es ist auch ihr erstes Date überhaupt! Niimi meint es ernst und hat nicht vor gegen Kento zu verlieren. Auf der Schulexpedition wird es spannend zwischen den dreien. Nao kämpft derweilen mit ihren widersprüchlichen Gefühlen... Wie wird das bloß enden?

Und als ob das nicht genug Stress wäre, gibt es auch noch Probleme mit Naos Manga bei ChaCha. Myuzu hat sie hintergangen und aus Freundschaft wird plötzlich Feindschaft! Auch wenn die feindlichen Gefühle nur von Myuzus Seite kommen... Nao kämpft um ihren Traum! 

Zeichenstil:
In diesem Band finde ich die Gefühle schon viel besser dargestellt. Mehr zum Zeichenstil gibt es bei den Rezensionen von Band 1 und 2 (oben verlinkt!). 

Meine Meinung:
Diesen Band finde ich bis jetzt am besten! Es entwickelt sich eine Dreiecksbeziehung und gleichzeitig verschärft sich die Situation mit Myuzu. Myuzus Verhalten ist sehr seltsam und irgendwie auch gruselig, aber genau das macht sie am interessantesten. Dreiecksbeziehungen gibt es in der Manga-Welt ausreichend viele, aber diese Knecht-Meister-Beziehung zwischen Kento und Myuzu ist neu. Am Ende des Mangas wird dem Leser auch endlich verraten wieso! Also es wird endlich spannend...

Fazit:
 Ich vergebe 4,5 von 5 Punkten! ^_^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für dein Kommentar! :) ♥