[Rezension] An deiner Seite 5 - Ema Toyama [Manga]

Infos zum Manga:
Mangaka: Ema Toyama
Preis: 6,50
Seiten: 176
Genre: School Life, Romance, (Comedy)
Originaltitel: Koko ni iru yo 05
5 Bände
Band 5

Achtung! Dies ist die Rezension des fünften und letzten Bands einer Reihe!


Klappentext:
Das habt ihr mir beigebracht... und jetzt ist es an mir, euch beide zu unterstützen!
Die eifersüchtige Aya sorgt mit einer Intrige dafür, dass Hinata und Teru sich gegenseitig gründlich missverstehen. Die beiden gehen von nun an getrennte Wege und Hikages Klasse bricht auseinander! Wird sie so wieder zum Mauerblümchen? Und wird das Geheimnis um Mega-Pig-san nun auch endlich gelöst?

Cover und Titel:
Das ganze Cover strahlt in einem warmen Goldton, in der oberen linken Ecke strahlt die Sonne auf ein Sonnenblumenfeld, auf dem Sumino, Hinata, Teru, Alisa und Aya stehen. Der Betrachter fühlt sich, als befände er sich mitten im Bild, denn Sumino reicht ihm die Hand und fordert ihn damit auf mitzukommen. Sumino lacht und strahlt glücklich und hinter ihr stützt sich Teru fröhlich mit dem Arm an Hinatas Schulter ab, wie es nur zwei beste Freunde tun. Alisa lacht fröhlich mit einer riesigen Sonnenblume in den Armen und Aya hinter ihr sieht bedrückt in die andere Richtung. Ich finde, das Cover passt perfekt und was es mit dieser Aya auf sich hat - müsst ihr selbst nachlesen!

Einstieg und Charaktere:
Aus Eifersucht hetzt Aya die besten Freunde Hinata und Teru aufeinander. Sie schafft es, indem sie im Namen von Sumino, Nachrichten an sie beide schickt. Teru und Hinata gehen schließlich aufeinander los und kündigen einander die Freundschaft! Wird das noch ein gutes Ende haben?

Nun da beide Sumino ihre Liebe gestanden haben, steht Sumino wieder vor einer Entscheidung. Wo Teru ihr sehr wichtig ist, sie schon sehr lange auf ihrem Blog unterstützt hat und ihr in schweren Lebenssituationen Ratschläge gegeben hat und eben ein wahrer Freund war/ist, hat Hinata dagegen ihr die Tür zur echten Welt geöffnet, sie ein Teil der Klasse werden lassen und durch ihn viele andere Freunde gefunden. Wie wird sie sich letztendlich entscheiden?

Sumino steht völlig unter Druck. Aus irgendeinem Grund hassen sich Hinata und Teru plötzlich und es hat anscheinend etwas mit ihr zu tun - ausgerechnet mit ihr! Aber dann gibt sich Aya zu erkennen und Sumino erfährt, dass das Ganze Ayas Verdienst ist und sie sich an Sumino rächen will. Denn seitdem Sumino ein Teil der Klasse ist, wird Aya von den anderen ausgeschlossen, da sie einfach nicht akzeptieren will, dass Sumino so viel Zeit mit Hinata verbringt. Wird sich dieses Chaos klären, oder zerbricht alles genau in diesem Moment? - Und das alles nur wegen Aya?

Zeichenstil:
Ich liebe die Zeichnungen von Ema Toyama! Mehr dazu in den Rezensionen von Band 1-3 (siehe oben!).

Meine Meinung:
Das Ende dieses Mangas hat mir wirklich gut gefallen, obwohl ich gehofft habe, dass sich Sumino anders entscheidet (Ganz genau, ich werde NICHT verraten, für wen sich Sumino entscheidet, das müsst ihr dann schon selbst lesen!). Es ist einfach ein zuckersüßer, leichter und netter Manga für zwischendurch, der auf jeden Fall für ein paar helle, muntere Stunden sorgt. Man kann gar nicht anders, als die süße, kleine und schüchterne Sumino ins Herz zu schließen. Die Geschichte hat mir insgesamt also super gefallen! Am Ende gab es noch ein tolles Extra! Da geht's nämlich um MEGA PIG, Suminos anderer Freund und zweiter Stammgast auf ihrem Blog. Auch dieser Bonus-Manga hat mir sehr gut gefallen. Von mir also eine Leseempfehlung! ^_^

Fazit:
Ich  vergebe 5 von 5 Punkten! ^_^

Kommentare:

  1. Heyyyyyy,

    erst mal wieder vielen Dank für deine Rezi :) Und waaaaaas? Das ist schon der letzte Band? Irgendwie macht mich das traurig. Aber ich habe mir fest vorgenommen, durch deine tolle Vorstellung des Manga und den dazugehörigen Rezis, diese Reihe zu kaufen sobald ich kann. Vielen lieben Dank.

    Ps.: Ich glaube ich weiß für wen sie sich entscheidet *lach*

    LG
    Tau

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin total erstaunt, dass du dir den Manga holen willst, obwohl du jetzt durch die Rezis fast alles schon weißt. :D Aber ich freue mich sehr, der Manga ist super! :) Dankeschööön ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hey Lydia,

    ehrlich gesagt bin ich ein Mensch der gerne schon Vorabinfos über ein Buch/Manga/Film haben möchte. Denn genau DANN kann ich sagen ob er mir gefällt oder nicht, muss nicht wie einige andere mitten im Manga/Buch/Film aufhören :)

    LG
    Tau

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mit der Rezi nicht gemeint, dass das Buch schlecht ist (bezogen auf die Rezi zu Göttlich verloren), es ist halt schlechter... aber ich glaube man muss es mit der ganzen griechischen Mytologie und so mögen...
    Übrigens schöne Rezi
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Aaah, als ich das Ende gelesen habe, hätte ich das Buch GANZ GANZ SICHER gegen die Wand gepfeffert, wenn es nicht ausgeliehen wäre -.-
    Bah! Schrecklich, ey! -.-
    Aber schöne Rezi xDD
    LG <3

    AntwortenLöschen
  6. @Christine: Dankeee ♥

    @Deniz: Hahaha :D Mann o mann. :D Ich könnte mich gar nicht darüber aufregen, auch wenn sie sich hätte anders entscheiden sollen, dafür war mir der Manga zu "leicht", also so was für zwischendurch, wo ich mich nicht übremäßig hineinsteigere. ^^ Danke dir! ♥

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! :) ♥