[Rezension] An deiner Seite 4 - Ema Toyama [Manga]

Infos zum Manga:
Mangaka: Ema Toyama
Preis: 6,50
Seiten: 176
Genre: School Life, Romance, (Comedy)
Originaltitel: Koko ni iru yo 04
5 Bände
Band 4
Band 5

Achtung! Dies ist die Rezension des vierten Bands einer Reihe!


Klappentext:
Ich weiß, dass Kuro Usagi-san immer in meinem Herzen ist… und das macht mich stark.
Hikage wurde klar, wer Kuro Usagi, der sie im Netz immer so unterstützt und ermutigt hat, wirklich ist! Und was die beiden im Blog miteinander geteilt haben, schweißt sie eng zusammen. Ohne sich die Liebe in ihren Herzen recht eingestehen zu können, verbringen Hikage, Hinata und Teru einen unvergesslichen Sommer.

Cover und Titel:
Sumino bekommt mit jedem Band immer mehr Freunde! Das Cover wirkt wie ein richtiger Schnappschuss. Es sieht so aus, als käme Sumino zu spät zur Schule, ihre Freunde Hinata, Teru und Alisa warten auf der Treppe auf sie und feuern sie fröhlich an. Auch dieses Mal sehen alle den Betrachter des Covers an, wobei sich Sumino ein wenig gehetzt umdreht und aus der Pust ist. Ich finde, das Cover drückt perfekt aus, wie Sumino nun endlich ein Teil der Klasse ist und neue und echte Freunde gefunden hat.

Einstieg und Charaktere:
Ein Schock für Sumino: KURO USAGI, einer ihrer beiden Stammgäste auf ihrem Blog, der sie immer unterstützt hat und ihr Ratschläge gegeben hat, ist Teru! Sumino ist zunächst etwas verwirrt, da sie sich sehr mit KURO USAGI verbunden gefühlt hat und ihn als einen echten Freund ansieht. Und so werden Sumino und Teru langsam wirkliche Freunde, da sie sich eigentlich ja schon viel länger kennen. 

Hinata sieht seinen Fehler ein und verträgt sich wieder mit Sumino. Zwischen den beiden knistert es ordentlich, aber es scheint, als würde Terus neue Rolle in Suminos Leben ihm Sorgen bereiten. Auch Teru weiß zunächst nicht, wie er mit Sumino umgehen soll. Doch ihm wird klar, dass sie jetzt echte Freunde sind. Aber nachdem sich alle Wogen geglättet haben sieht auch Teru Sumino plötzlich mit anderen Augen. Hinata bemerkt diesen Wandel und es wird sehr kompliziert. Wird ihre lange Freundschaft nun wegen Sumino ein Ende finden?

In diesem Band erfährt man endlich auch mehr über Terus und Hinatas Vergangenheit, sowie auch viel über Terus Lebenssituation, Gefühle und wie er auf Suminos Blog gestoßen ist. Mir ist er sehr ans Herz gewachsen und vom Charakter her, gefällt mir Teru von allen am besten.


Zeichenstil:
Ich liebe die Zeichnungen von Ema Toyama! Mehr dazu in den Rezensionen von Band 1-3 (siehe oben!).

Meine Meinung:
Oh nein. Genau davor habe ich mich innerlich gefürchtet - eine Dreiecksbeziehung. Aber es ist weniger schlimm, als es sich anhört! Denn die Geschichte zwischen Hinata und Teru, die besten Freunde überhaupt, ist wirklich toll. Mir ist Teru sehr ans Herz gewachsen und ich muss zugeben, dass ich hoffe, dass sich Sumino für Teru entscheidet! Ich will unbedingt wissen, wie es weitergeht und ich empfehle es weiter! ^_^

Fazit:
Ich  vergebe 4,5 von 5 Punkten! ^_^

Kommentare:

  1. Eigentlich interssieren mich Mangas null... aber ich lese deine Rezis immer so gerne <3

    AntwortenLöschen
  2. Heyyyyyy,

    waaahh voll toll, irgendwie hatte ich ja gehofft das es Teru ist auch wenn ich ihn eigentlich ja nicht kenne :) Es wird immer spannender. Freue mich auf Fortsetzungen.

    Danke dir für deine tolle Rezi.

    LG
    Tau

    AntwortenLöschen
  3. @Christine: Freut mich zu hören (lesen) ! :D ♥

    @Morgentau: Du MUSST den Manga lesen!! :) Ich bin mir fast sicher, dass er dir gefallen wird, wenn du schon von den Rezis so von der Geschichte begeister bist! ;D Bitteschön und Danke ♥

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! :) ♥