[Rezension] Plötzlich Fee - Sommernacht - Julie Kagawa

Infos zum Buch:
Autor/in: Julie Kagawa
Preis: 16,99€
Seiten: 496
Verlag: Heyne
Originaltitel: The Iron Fey, Book 1: The Iron King
Reihe: "Plötzlich Fee"-Reihe
  1. Sommernacht
  2. Winternacht
  3. Herbstnacht
  4. Frühlingsnacht
 (5.) Das Geheimnis von Nimmernie


Klappentext:
Mit sechzehn beginnt eine magische Zeit sagt man. Es warten dunkle Geheimnisse auf dich, und du findest endlich die wahre Liebe.
Sie haben Recht.
Mein Name ist Meghan Chase, ich lebe in Loisiana, bin sechzehn Jahre alt und seit gestern bin ich ... plötzlich Fee.

Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass offenbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet. Doch nie hätte sie geahnt, was wirklich dahintersteckt: Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Ehe sie sich’s versieht, verliebt sie sich unsterblich in den jungen Ash – den dunklen, beinahe unmenschlich schönen Prinzen des Winterreiches. Er weckt in Meghan Gefühle, die sie beinahe vergessen lassen, dass er ihr Todfeind ist. Wie weit ist Meghan bereit zu gehen, um ihre Freunde, ihre Familie und ihre Liebe zu retten?

Cover und Buchtitel:
Auf dem Cover ist eine wunderschöne Seite eines Gesichtes zu sehen. Das Auge, dass zu sehen ist, ist auffällig, glitzernd und farbenfroh geschminkt und das Mädchen hat grün-gelbe leuchtende Augen. Die Haut des Mädchens ist normal hautfarben. Die Hauptfarben des Covers sind Pink und Grün. Man kann sich so Meghan vorstellen, die halb Mensch und halb Fee ist. Dieses Buch fällt durch das aufwendige Cover sehr auf und ich liebe es! Super!
"Plötzlich Fee" ist ein sehr passender und vorallem schöner Obertitel der Trilogie, obwohl mir bis jetzt noch nicht genau klar ist, was "Sommernacht" mit der Geschichte zu tun hat. Das einzige, was ich mir dabei denken kann ist, dass Meghan zur Hälfte Sommerfee ist, aber mehr nun auch nicht. Dennoch ist es ein schöner Titel, "Sommernacht" hört sich neben "Plötzlich Fee" noch etwas dunkler und geheimnisvoller an. Schön!

Schreibstil und Charaktere:
Der Schreibstil ist überraschenderweise wirklich super! "Sommernacht" ist mein erstes Buch von Julie Kagawa und ich freue mich mal wieder eine neue tolle Autorin gefunden zu haben. Ihr Schreibstil ist flüssig, angenehm zu lesen, sprachgewandt und sie kann unglaublich gut Umgebungen beschreiben. Ich habe richtg gespürt, wie Nimmernie (die Welt der Feen) in meinem inneren Auge über die Worte Gestalt annahm und lebendig wurde. Es war als würde ich dabeistehen und alles, was Meghan sah auch sehen. Die Geschichte ist in Vergangenheit und in der Ich-Perspektive aus Meghan's Sicht erzählt. Man kann sehr gut in ihre Rolle hineinschlüpfen und ich habe mich wirklich in die Geschichte verliebt. Einfach traumhauft schön, wie die Autorin das Nimmernie beschreibt. Aber ich wurde auch überrascht, denn neben dem Zauberhaften bleibt nicht das Brutale und Spannende weg. Dabei kann ich behaupten, dass sich die "helle" und "dunkle" Seite des Buches ausgleichen, sodass eine perfekte Mischung entsteht. Es ist überhaupt nicht kitschig oder langweilig, die Spannung wird langsam aufgebaut, bis sie am Ende mit einer großen Überraschung explodiert. Genial!

Meghan Chase, die sechzehnjärige, weißblonde und blauäugige Hauptprotagonistin, ist eine Halbelfe. Schon immer hat sie das Gefühl gehabt anders zu sein und nicht dazuzugehören. Nicht nur, weil sie in der Schule als stinkendes Bauernmädchen abgestempelt wird, denn sie wohnt mit ihrer Mutter, ihrem Stiefvater Luke und ihrem Halbbruder Ethan auf einer weit abgelegenen Schweinefarm, und auch nicht nur weil sie nicht das Geld für die angesagten Klamotten hat, sondern, weil sie manchmal das Gefühl hat mehr zu sehen als andere. Manchmal sieht sie in ihren Augenwinkeln vorbeihuschende Schatten oder ganz kurz ein leuchtendes Augenpaar. Meghan ist ein aufgewecktes, schüchternes Mädchen, die mir sehr sympatisch ist. Im Buch befindet sie sich die meiste Zeit in einer schwierigen und bemitsleidenswerten Lage, was es mir leicht macht, sie zu mögen. Bei ihr zu Hause habe ich das Gefühl, dass sie vollkommen ignoriert wird. Nur der süße vierjährige Ethan und sein Stoftierhase Floppy haben was für sie übrig. Luke bemerkt sie kaum und ihre Mutter ist die meiste Zeit weg. Für Meghan ist ihr Leben eine echte Qual und mit einem schlechten Witz vergleichbar.

Meghan kann sich noch an ihren Vater erinnern. Er verschwand an ihrem sechsten Geburtstag ohne jede Spur. Er hatte nicht die Sachen gepackt und war abgehauen, sondern war wie vom Erdboden verschluckt und plötzlich nicht mehr da. Bis heute hat Meghan keine Ahnung, wo er sein könnte.

Doch zum Glück gibt es Robbie Goodfell, Meghan's aller besten, rothaarigen und grünäugigen Freund. Er steht ihr mit Rat und Tat zur Seite und ist mit ihr befreundet, seit Meghan denken kann. Komischerweise kann sich Meghan nicht daran erinnern wie sie sich überhaupt kennengelernt haben und ihr fällt auch auf, dass sie nicht viel von ihm weiß. Als sie ihn zur Rede stellen will, passieren mehrere seltsame Dinge, die Meghan völlig überrumpeln...

Ethan wird entführt. Robbie Goodfell ist nicht der, für den Meghan ihn die ganze Zeit gehalten hat. Er öffnet ihr die Augen und zeigt ihr Nimmernie, die Welt der Feen. Meghan weiß nur, dass sich Ethan dort befindet und sie ihn für jeden Preis retten muss und betritt die vollkommen neue Welt. Robbie begleitet sie. Dort erfährt sie, dass sie die Tochter von König Oberon ist, dem Herrscher des Sommerreiches. Und dieser Mann ist nicht ihr Vater, der an ihrem sechsten Geburtstag einfach verschwand.

Dann begegnet sie dem Winterprinzen Ash. Der wunderschöne Prinz mit den blitzenden silbernen Augen und den dunklen Haaren, der noch dazu Meghan's Todfeind ist. Und trotz der Gefahr hin, einen mächtigen Krieg zwischen den beiden Reichen auszulösen, merkt sie, wie sie sich langsam aber sich in ihn verliebt...
Doch es bahnt sich eine noch größere Katastrophe an.

Meine Lieblingsfigur ist Grimalkin gewesen, die anscheinend überaus kluge, graue Katze, die Meghan in einer verzwickten Lage zur Flucht verhilft. Sie hat es mir durch ihre humorvolle Art und Unbekümmertheit sehr angetan. Und seltsamerweise habe ich mir Ash immer blond vorgestellt.

Meine Meinung:
Zauberhaft! Diese Geschichte hat mich in den Bann gezogen, ich kann nicht mehr genug davon bekommen. Viele Figuren, zum Beispiel die Feen, Zwerge, Kobolde, Oger und Blumenfeen, sind mir schon bekannt gewesen und ich konnte auf meine eigene Vorstellung von ihnen zurückgreifen, aber es gab auch noch neue Geschöpfe, die ich mit großer Begeisterung quittieren kann. "Plötzlich Fee" hört sich so unschuldig, zart und kitschig an, jedoch kann ich hundertprozentig behaupten, dass sich hinter dieser Geschichte sehr viel mehr verbirgt. Es ist schwer Feen und Glitzerstaub mit blutigen Kämpfen und Tod zu verbinden, aber Julie Kagawa hat es ausgezeichnet geschafft. Ich bin schon mehr als gespannt darauf den zweiten Band zu lesen. Super!

Fazit:
5 von 5 Punkten! :))
Eine hundertprozentige Leseempfehlung! :)

Kommentare:

  1. Hallo!
    Erst einmal muss ich sagen, dass ich das Cover auch total liebe *g*
    Warum ist es mir im Buchladen noch nie aufgefallen...?

    Nachdem ich deine Rezension jetzt gelesen habe, ist das Buch auf jeden Fall schon so gut wie gekauft.

    Vielen Dank und Liebe Grüße,
    Laura.
    http://rosen-federkiel.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Will auuuuch lesen! :D
    Danke! ♥ Deine Rezi ist aber total ausführlich und wuuunderschööner! xD^^ Hab das Paket gepackt, morgen schicke ich es ab.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde deine Rezi auch einfach klasse! Ich habe das Buch hier noch liegen und wenn ich meine Rezensionsexemplare gelesen habe, kommt das gleich als nächstes dran.

    AntwortenLöschen
  4. Es freut mich wenn dir die Werbung gefällt :)

    AntwortenLöschen
  5. Gerade heute erst habe ich es in der Buchhandlung entdeckt und nach der positiven Rezi erwäge ich es ernsthaft es zu kaufen :-D

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  6. Oh jaa, bitte kaufen, lesen und dann lieben! :D ♥

    AntwortenLöschen
  7. Erstmal: eine sehr tolle Rezension :)
    Ich hab das Buch noch hier auf meinem SuB liegen und bald ist es dran ;)
    Ich hab aber noch ne Frage, zu diesen e-novellen ... kann man die nur als e-book lesen? oder gibts die auf Englisch auch als bücher zu kaufen? :)
    VlG Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Rezenison:) Ich hab mir auch schon oft überlegt es zu kaufen und in der Hand gehabt. Mal schaun ob es bald bei mir zuhause liegt:)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo meine Liebe, mir gefällt dein BLog sehr. Schau doch gerne einmal bei mir vorbei. Ich befasse mich sehr häufig mit Büchern.
    http://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/

    Herzliche Grüsse
    Eponine

    AntwortenLöschen
  10. Huhu :)
    Hab das Buch auch vor Kurzem gelesen und rezensiert und war genauso begeistert. Den zweiten Teil hab ich direkt danach gelesen und am liebsten würd ich sofort weitermachen.

    Das Einzige was mir an den Büchern missfällt sind die Cover (und Titel). Nicht, dass sie mir nicht gefallen würden.. ich find sie echt schön.. aber absolut unpassend. :/

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Hey :) danke für die Antwort :)
    Ist wirklich schade, da ich keinen E-Book Reader habe. Dann werd ichs wohl nicht lesen können oder warten müssen obs als Buch erscheint ;)
    Habe vor das nach dem ganzen Lernstress im Januar zu lesen :)

    Übrigens wollte ich noch sagen, dein Hintergrund ist unglaublich schön! :)
    VlG

    AntwortenLöschen
  12. Ist find ich ne super Idee :)
    Aber braucht man dazu nicht irgendein bestimmtes Programm? :D
    VlG xx

    AntwortenLöschen
  13. Oh den Adobe Reader hab ich auch um PDF zu öffnen :) Ich glaub ich probiers einfach mal aus :)
    Dankeschön auf alle Fälle :)
    Vlg <3

    AntwortenLöschen
  14. Eine gute Rezi :)
    Das Buch werd ich mir bestimmt auch kaufen...
    Lg steffi

    AntwortenLöschen
  15. Wow das Cover ist wirklich hammer.
    Ich werds mir sicher auch noch holen...(sobald mein Kaufverbot vorbei ist) auf jeden Fall nachdem du jetzt so davon geschwärmt hast. Ich muss das Buch einfach haben!

    AntwortenLöschen
  16. Tolle Rezi *.* und toller Blog!
    Mit mir hast du nun einen Leser mehr ;)
    Mach weiter so!

    LG Steffi (wenn du Lust hast kannst ja auch mal bei mir vorbei schauen, ist zwar noch ziemlich leer, da er neu ist, aber er entwickelt sich)

    http://steffisbookcase.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  17. HErzlichen Dank! :D ♥ Ich versuch's! :)

    AntwortenLöschen
  18. OH MEIN GOTT... Ich leihe das Buch am kommenden Montag aus (leider geht es erst nächste Woche zum ausleihen, ka warum) Ich wollte mal sehen, was andere Leute über dieses Buch denken...und jetzt kann ich es gar nicht mehr erwarten...:D

    LG Lisa

    P.s.: Dein Blog ist super!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuah, danke für das Kompliment! *0* Die Bücher sind der Hammer! :)

      Löschen
  19. Ich hab im Buchladen erstmal den zweiten Band gekauft xD ja blödheit kennt keine grenzen ^-^Dann hab ich mir das erste genommen und war so gefesselt von dem Buch. Ich fing es an einem Freitag Abend um ca. 18Uhr an und usste weiter lesen ich war nur in meinem bett xD Dann noch den zweiten und so habe ich zwei tage durchgelesen ohne auch nur zu schlafen xD GEILES BUCh ich würde das Buch am liebesten heiraten xDD Das Cover finde ich auch schön, aber was haben geschminkte Augen mit Feen zu tun, sowas wie die englische ausgabe hätte ich schöner gefunden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bücher sind wirklich einfach klasse! :)
      Das mit den Covern stimmt, bin der gleichen Meinung! ^^ Trotzdem sehen sie im Regal einfach zuckersüß aus. :)

      Löschen
  20. Danke für diese wunder schöne und ausführliche Rezension, ich hatte so wieso schön vor mir das Buch zu kaufen hab es aber noch nicht geschafft. Jetzt bin ich 100% überzeugt, dass ich es mir so schnell wie möglich holen werde.
    Wirklich sehr schöne Rezension

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! :) ♥