[Rezension] Du oder das ganze Leben - Simone Elkeles

Infos zum Buch:
Autor/in: Simone Elkeles
Preis: 8,99€
Seiten: 430
Verlag: Cbt
Originatitel: "Perfect Chemistry"
Reihe: "Fuentes"-Trilogie
  1. Du oder das ganze Leben
  2. Du oder der Rest der Welt
  3. Du oder die große Liebe

Klappentext:
Jeden anderen hätte Brittany Ellis, wohlbehütete Beauty Queen und unangefochtene Nr. 1 an der Schule, lieber als Chemiepartner gehabt als Alex Fuentes, den zugegebenermaßen attraktiven Leader einer Gang. Und auch Alex weiß: eine explosivere Mischung als ihn und die reiche »Miss Perfecta« kann es kaum geben. Dennoch wettet er mit seinen Freunden: Binnen 14 Tagen wird es ihm gelingen, die schöne Brittany zu verführen. Womit keiner gerechnet hat: Dass aus dem gefährlichen Spiel alsbald gefährlicher Ernst wird, denn Brittany und Alex verlieben sich mit Haut und Haaren ineinander. Das aber kann die Gang, der Alex angehört, nicht zulassen …

Cover und Buchtitel:
Die beiden Personen auf dem Cover, die gerade einen sehr intimen und schönen Moment durchleben, stellen ganz klar Brittany und Alex dar. Alex ist ein heißer Mexikaner, Brittany eine wunderschöne Amerikanerin. Ja, was soll ich da noch groß sagen? Ich liebe das Cover einfach und würde rein gar nichts daran ändern, weil es perfekt ist!
Der Titel ist ebenfalls sehr schön. Er passt wie angegossen zur Geschichte. Der englische Titel "Perfect Chemistry" gefällt mir ein wenig besser, jedoch ist auch der deutsche einfach toll.

Schreibstil und Charaktere:
Dies ist mein erstes Buch von Simone Elkeles und ich bin einfach nur ... sprachlos begeistert! Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie genial die Autorin einfach nur schreibt! Es handelt sich um eine Jugendliebe á la "Romeo und Julia", die so authentisch und real wirkt... es haut mich einfach um. Die Story ist in Gegenwart, in der Ich-Perspektive, immer abwechselnd aus Brittany's und Alex' Sicht geschrieben. Es war eines meiner besten Leseerlebnisse meines Lebens und ich übertreibe nicht. Für Mädchen/Jungen in meinem Alter bis zu jungen Erwachsenen, ist die Sprache, die im Buch angewendet wird einfach perfekt, man fühlt sich wirklich angesprochen und irgendwie verstanden. Wenn aus Brittany's Sicht geschrieben wird, steht immer am Rand der Seite, in verschnörkelter Schrift, ihr Name, bei Alex ist es eine gröbere Schriftart. Mir hat es sehr gefallen, so werden auch die Unterschiede zwischen ihnen einfach noch deutlicher, wenn das überhaut noch geht. Außerdem schreibt Simone Elkeles mit sehr viel Witz, ich musste sehr oft mit den Tränen kämpfen beim Lachen. Gleichzeitig hat mich die Geschichte auch an einer besonderen Stelle (am Wendepunkt) zu Tränen gerührt. Es ist einfach so dermaßen berührend, es hat mich vollkommen gefangen genommen. Genial. Ich weiß einfach nicht, was ich dem noch hinzufügen soll, als das, was ich schon gesagt habe.

Brittany Ellis. 18, unglaublich heiß, blond, perfekt in der Schule und auch Privat, beliebt, reich. Eine 20-jährige Schwester, die behindert ist, eine fast zusammenbrechende Familie, eine egoistische, beherrschende Mutter und ein Vater, der nie zu Hause ist. So sieht's aus. Ich liebe ihren Charakter. Brittany sieht es als ihre Aufgabe perfekt zu sein. Auf der Oberfläche ist sie makellos, reich und beliebt. Im Innern führt sie tagtäglich einen Kampf aus, um so zu sein, wie alle sie gerne hätten. Ihre Mutter spielt da eine erschreckend große Rolle, wenn es um das Kontrollieren von Brittany geht.
Mir ist Brittany echt sehr ans Herz gewachsen.

Alex Fuentes. Latino-Boy, scharze Haare und Augen, goldene Haut, vollblütiger Mexikaner, Womanizer, viele Tatoos am durchtrainierten Oberkörper, gefährliches Gangmitglied der Latino Blood; Markenzeichen ist eine rote Bandana. Klug, schwere Kindheit, keine guten Zukunftsaussichten, sucht nach einem Weg für seine Familie zu sorgen (Mutter und zwei kleine Brüder), will mit dem harten illegalen Stoff nichts zu tun haben und seine Brüder vor der Gang fernhalten. Er hat nicht einen Schimmer eines Plans für eine Zukunft, denn er rechnet jeden Moment damit tot zu sein. Auszusteigen ist keine Option für Alex. Für seine Familie muss er der Bruderschaft beitreten, seine Mutter ist stolz darauf und verschließt die Augen vor den Gewalttaten und der Waffe an Alex' Gürtel.

Die Figuren im Buch besitzen so eine unglaubliche Tiefe im Charakter, ich rechnete damit an der nächsten Kreuzung Alex Fuentes zu begegnen! Es war einfach unglaublich!

Meine Meinung:
Wenn ich Bücher lese, ist es so, als würde ich jedenfalls für kurze Zeit in eine andere Welt abtauchen. Lesen ist wie Urlaub für mich. Und bei diesem Buch waren es 5 Wochen auf Mallorca, wenn ihr versteht was ich meine. Dieses Buch hat mich echt überzeugt! Ich hatte, bevor ich es las, echt hohe Erwartungen an das Buch, weil ich nur gutes davon gehört und gelesen habe. Diese wurde mehr als erfüllt und ich bin wirklich froh, dass ich dieses Buch schließlich gelesen habe. Grandios!

An dieser Stelle möchte ich Liss und Nina danken, denn sie haben mir diesen wunderbaren Buchtipp gegeben! Muchas gracias!

Es ist also nicht sehr schwer zu erkennen, dass ich es nun zu meinen wenigen Lieblingsbüchern zähle.

Fazit:
5 von 5 Punkten und Herz! :))
Ein unglaubliches Leseerlebnis. Leseempfehlung? - Aber so was von!!! :))

Kommentare:

  1. Zum Glück ist es gut, ich habs meiner Schwester als Weihnachtsgeschenk gekauft. :)

    AntwortenLöschen
  2. Lydia Lydia Lydia! Magnífico! Perfekt! :D Ich hätte es beim besten Willen nicht in Worte fassen können, wie toll und schön und supi und einfach unglaublich dieses Buch ist! Ich kann allen nur raten, es sofort zu lesen! :D Richtig gut gemacht! Bin begeistert :))
    <33

    AntwortenLöschen
  3. Eulen :D

    http://blinded-masquerade.blogspot.com/2011/12/buchpost-und-challenge.html

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich freu mich schon im Urlaub das Buch zu lesen >.< Deine Rezi hat mich noch neugieriger gemacht und find sie super *.*
    Liebe Grüße Hanna :*

    AntwortenLöschen
  5. Achja & super schöne Rezi... wenn du mir versicherst, dass er nicht kitschig ist, setz ich das Buch auf meine Wishlist <3 ;)

    AntwortenLöschen
  6. @alle: Dankeschön für eure Kommis! :))

    AntwortenLöschen
  7. dankeschön ♥ ♥ ♥
    ich freu mich das es dir gefallen hat :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich danke DIR ! :)) Ohne euch, wäre ich wohl erst sehr viel später oder vielleicht auch gar nicht auf das Buch gekommen. :))
    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  9. Ich hoffe ich bekomms zu Weihnachten! Wollt ich mir als schon kaufen, aber immer kam ein anderes Buch dazwischen. Nebenbei: echt tolle Rezi von dir :-)
    Bin Jetzt regelmäßiger Leser geworden. :-) Schau doch auch mal bei mir vorbei, wenn du magst.

    Liebe Grüße
    Sandra :-)

    AntwortenLöschen
  10. Du solltest es dir SOFORT kaufen, ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es jemanden gibt, der dieses Buch nicht lieben wird!!!! :))
    Danke dir! :))

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! :) ♥