[Film - Rezension] WALL-E


Infos zum Film:
Originaltitel: Wall-E
Filmgenre: Animation, Abenteuer, Familie
Produktionsland: USA
Originalsprache: Englisch
Erscheinungsjahr: 2008
Filmlänge: 98 Minuten
Altersfreigabe: FSK0
Regie: Andrew Stanton
Drehbuch: Andrew Stanton, Jim Capobianco, Jim Reardon
Produktion: Jim Morris, John Lasseter, Lindsey Collins
Musik: Thomas Newman, Peter Gabriel (Song)
Kamera: Jeremy Lasky, Danielle Feinberg
Schnitt: Stephen Schaffer, Nicholas C. Smith, Kevin Nolting


Der offizielle deutsche Trailer:
 

Inhalt:
Nachdem die gesamte Menschheit ihren völlig verschmutzten Heimatplaneten in die Weiten des Weltalls verlassen hat, bleibt das Aufräumen der Erde den Robotern überlassen. 700 Jahre später ist nur noch der kleine Roboter WALL-E übrig und macht unermüdlich genau das, wofür er hergestellt wurde: Müll sortieren und zu kleinen Würfeln pressen. Doch nach all den Jahren alleine auf dieser Welt hat der liebenswerte Kerl einen winzigen Defekt entwickelt: eine Persönlichkeit. Fortan leidet er zunehmend unter seiner Einsamkeit. Als eines Tages die coole Roboterdame EVE auf der Erde landet, wird WALL-Es Leben gründlich auf den Kopf gestellt. Bald liegen die Zukunft der Erde und das Schicksal der Menschen in seinen Metallhänden...

Kritik:
Der Film ist herzerwärmend und zugleich unglaublich witzig! WALL-E's Charakterzug (wenn man das so sagen kann, denn er ist ja ein Roboter) einfach alles wortwörtlich zu nehmen, macht viele Situationen zum Schreien komisch. Aber auch die Liebe, die sich zwischen EVE der High-Tech-Roboterdame und dem verrosteten alten WALL-E anbahnt ist unglaublich süß. Es geht hier ja quasi um eine Vorstellung, wie die Erde und ihre Menschen einmal in der Zukunft aussehen könnten. Ich fand den Film auch so sehr interessant und da ich auch sehr gerne Dystopien mag, war der Film gleich doppelt so faszinierend. Sehr gut gemacht und einfach Unterhaltung pur!

Fazit:
5 von 5 Punkten! :)
Wunderbarer Familienfilm und mehr als passend für alle Leute jeglichen Alters! :)

Kommentare:

  1. Ich hab den film gestern im Fernsehr geschaut auf Prosieben I ♥ Disneyfilme

    AntwortenLöschen
  2. Jaa, ich auch! :D
    I ♥ them, too! *-*

    AntwortenLöschen
  3. Oooooooh, das habe ich gestern noch mit meinem Freund geschaut. Ich liebe den kleinen Roboter.
    Obwohl kaum gesprochen wird, werden soviele Gefühle vermittelt ♥
    Wall-e ist einer meiner liebsten Disneyfilme.

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag Disney-Filme auch :) Und besonders diesen hier, weil er mich immer an die schöne Zeit in Hamburg erinnert ♥

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön, für dein Kommi! :)

    AntwortenLöschen
  6. Ein echt putziger Film ♥ Aber Walle guckt immer so traurig :'(

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! :) ♥