[Rezension] Tödliche Spiele - Suzanne Collins

http://dystopischeliteratur.org/wordpress/wp-content/uploads/2011/01/tributevonpanemspiele.jpgInfos zum Buch:
Autor/in: Suzanne Collins
Preis: 17,90€
Seiten: 416
Verlag: Oetinger
Originaltitel: (eng.) "The Hunger Games"
Reihe: "Die Tribute von Panem"
  1. Tödliche Spiele
  2. Gefährliche Liebe
  3. Flammender Zorn

Klappentext:
Überwältigend! Von der Macht der Liebe in grausamen Zeiten...
Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben? Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren, hinreißend gefühlvoll und super spannend. New York Times Bestseller! 

Cover und Buchtitel:
Das Cover springt einem durch das frische Grün und dem stechenden Blick in den Augen der abgebildeten Person sofort ins Auge. Die Bluttropfen auf den Blättern sind symbolisch für die Gewaltvorkommnisse im Buch und geben ein paar Hinweise, dass die Geschichte wild und gefährlich ist. Auch der Titel "Tödliche Spiele" ist hervorragend gewählt und macht neugierig. Er ist sehr passend für die eigentliche Geschichte, da er Spannung hervorruft. Beides sehr gut getroffen, klasse!

Schreibstil und Charaktere:
Suzanne Collins ist einer der wenigen Autorin in unserer Zeit, die es schaffen, den Leser sofort ins Geschehen zu befördern. Der Schreibstil ist wunderbar flüssig und vollkommen makellos. Die Geschichte ist in Präsens/Gegenwart (!) und in der Er/Sie-Form aus Katniss' Sicht geschrieben. Mich hat das echt umgehauen, da ich normalerweise Schreibweisen in Präsenz nicht ausstehen kann. Jedoch ist mir das dieses Mal durch Collins' überragenden Schreibstil überhaupt nicht aufgefallen. Ich kann es nur wiederholen, 1A, allererste Sahne!

Die Hauptprotagonistin ist, wie unschwer zu erkennen ist, Katniss Everdeen. Sie lebt mit ihrer verwitweten Mutter und ihrer kleinen Schwester Prim (Primrose Everdeen). Als Katniss' Vater starb, hat ihre Mutter den Geist aufgegeben und Katniss musste plötzlich die Aufgaben der Mutter übernehmen. Das prägte sie natürlich unheimlich und dadurch entwickelte Katniss auch einen harten, ergeizigen und auch klugen Charakter. Sie ist mir sehr ans Herz gewachsen, da sie in der schlimmsten Zeit trotzdem den Kopf für ihre kleine Schwester und ihre Mutter hochhielt. 

Dann ist da noch Gale, Katniss' bester Freund. Sie kennen sich schon seit Jahren und sind Jagdgefährten, sie gehen also gemeinsam auf Jagd, um ihren Familien etwas Essen zu verschaffen, obwohl es in ihrem Distrikt verboten ist, in den Wald zu gehen.

Als Prim's Name gezogen wird, meldet sich Katniss ohne lange zu überlegen an Stelle ihrer. Peeta war der zweite Kandidat. Peeta und Katniss haben sich nicht besonders gut gekannt und Katniss wird bewusst in welcher schlimmen Lage sie nun ist. Es kann bei den Spielen nur 1 von 24 gewinnen. Und nur, wenn er die restlichen 23 ...tötet. Als beide nun in den Spielen waren, passierte folgendes: Peeta rettet Katniss das Leben, in einer Situation, wo sie wirklich fast gestorben wäre. Katniss wusste nicht, wie sie mit dieser "Geste" umgehen soll, denn es würde ohnehin nur eine Person gewinnen.

Meine Meinung:
Wahnsinn. Absoluter Wahnsinn! Als ich das Buch zum ersten Mal las, konnte ich es nach wenigen Seiten nicht mehr aus der Hand legen und hatte es in einem Rutsch durch. Es ist schlichtweg unglaublich, was für eine sagenhafte Dystopie aus Collins' Feder entsprungen ist! Ich persönlich liebe ja Dystopien am meisten und diese ist definitiv eine der besten! Ich kann einfach nicht in Worte fassen, wie fantastisch dieses Buch einfach nur ist! *______*

Bitte, Leute. Tut mir einen Gefallen und LEST ES! Dieses Buch hat es verdient weltweit berühmt zu werden und allen klar zu machen, dass sich unsere Gesellschaft niemals zu so einer, wie in diesem Buch, entwickeln soll!

Fazit:
Von mir 5 von 5 Punkten mit Herz!!! :)) 
Lesenlesenlesen!!! *-*

Kommentare:

  1. Hey,
    du hast auch einen ganz tollen Blog und ich stalke dich jetzt auch mal ;)
    Lg Marcia

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    das freut mich sehr, dankeschön! :))
    Liebe Grüße,
    Lydia

    AntwortenLöschen
  3. Nein, ich wär dir nicht böse. Ganz im Gegenteil :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich LIEBE dieses Buch!!! Lese grad den 3. Teil :)

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ich auch!!! :D Hab schon alle drei gelesen, sagenhaft!! :)

    AntwortenLöschen
  6. Hi
    bin gerade dabei das Buch zu lesen, finde es aber nicht überragend...
    Hoffe aber, dass es noch besser wird auf die letzten 150 Seiten...

    Würde mich über einen Gegenbesuch freuen

    LG
    Weisselilie

    AntwortenLöschen
  7. Hm, komisch, ich fand es von der ersten Seite an toll. ^^ Vielleicht bist du auch einfach nicht der Typ für sowas? Oder deine Erwartungen sind nach dem Hype ein wenig hoch und du bist deshalb enttäuscht? ^^ Klaro, sofort! ;)

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe dieses Buch und bin gaaaaaaaaaaaanz deiner Meinung ♥

    AntwortenLöschen
  9. 1 Woche Urlaub bei Regenwetter und ich hatte alle 3 Teile durch :D

    AntwortenLöschen
  10. @MissPQ: Haha danke! :D ♥

    @Chioo: Das geht ganz fix bei den Büchern. ;D Ich hab für alle drei, vier Tage gebraucht, hatte aber auch nicht alle direkt da, sondern musste sie mir nacheinander kaufen. -.- ^^ ♥

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! :) ♥