[Rezension] Lucian - Isabel Abedi

Infos zum Buch:
Autor/in: Isabel Abedi
Preis: 18,99€
Seiten: 553
Verlag: Arena

Klappentext:
"Becky hast du dir eigentlich mal überlegt, dass Lucian vielleicht ... kein ... Mensch ist?"
Ich senkte den Kopf. "Nein", flüsterte ich.
Aber was ich dachte, war Ja.

Immer wieder taucht er in Rebeccas Umgebung auf, der geheimnisvolle junge Lucian, der keine Vergangenheit hat und keine Erinnerungen. Sein einziger Halt ist Rebecca, von der er jede Nacht träumt. Und auch Rebecca spürt vom ersten Moment an eine Anziehung, die sie sich nicht erklären kann. So verzweifelt die beiden es auch versuchen, sie kommen nicht voneinander los. Aber bevor sie noch erfahren können, was ihr gemeinsames Geheimnis ist, werden sie getrennt. Mit Folgen, die für beide grausam sind. Denn das, was sie verbindet, ist weit mehr als Liebe.

Cover und Buchtitel:
Das Cover ist wie auch bei den anderen Romanen von Isabel Abedi, - fantasisch. Schon bei Whisper habe ich mich nicht zurückhalten können, der Stil ist bei allen ihren Romanen (Whisper, Imago, Isola, Lucian) gleich geblieben und das ist auch gut so, denn mir gefallen sie sehr! Ich liebe den schwarzen Hintergrund mit einem einzelnen Objekt vorne. Es sprüht Spannung, Mystik und irgendwie Gefühle aus. Die Feder erinnert mich, aus welchen Grund auch immer, an das Gefühl von Liebe. So federleicht und zart. Natürlich kann es unterschiedlich interpretiert werden.
"Lucian" ist ein zum Inhalt passender Titel. Mir gefällt er sehr, auch weil Lucian ganz einfach ein schöner Name ist. Magisch-schön !

Schreibstil und Charaktere:
Isabel hat, wie immer, einen wunderbaren Schreibstil. Flüssig, angenehm und die Sprache ist einfach perfekt gewählt. Sie hat mich schon nach wenigen Seiten eingefangen und mitgerissen, dafür ein großes Lob! Die Geschichte ist aus Rebacca's Sicht in Ich-Form und in Vergangenheit erzählt. Ich habe keine Ahnung, wie die Autorin es immer wieder schafft, dass ihre Figuren im Buch zu atmen beginnen und sich zum Leben erwecken und das nur durch wenige Worte. Ich weiß nur, dass es einfach funktioniert und ich wirklich sehr faszieniert davon bin.

Alle Charaktere haben in diesem Buch so eine Fülle und Tiefe, dass sie im Kopf lebendig werden, so wie bei den anderen Büchern auch, die ich bisher von Abedi gelesen habe.
Rebecca und Lucian, die beiden Hauptprotaginisten der Geschichte, haben es mir wirklich angetan. Man konnte bei beiden so derartig mitfühlen, dass ich sogar in Zeiten, als ich gar nicht gelesen habe, an sie gedacht habe und mich gefragt habe, "was würde Rebecca jetzt denken?". Obwohl das Buch nur aus Rebecca's Sicht ist, kann man über Lucian mindestens genau so viel erfahren.
Suse, Rebecca's beste Freundin, sollte man echt zu schätzen wissen. So eine Freundin bräuchte jeder Mensch. Trotz ihrer Fehler, ist sie vollkommen und einfach toll.

Die Autorin schafft es selbst der unwichtigsten Figur einen Charakter zu geben, manchmal sogar in nur einem Satz. Ich liebe es, wie Isabel Abedi schreibt!

Meine Meinung:
Sie hat es mal wieder geschafft. Wie schon bei Whisper musste ich, als ich das Buch durchgelesen hatte, kurz innehalten und darüber nachdenken. Diese Geschichte ist einfach so genial verfasst und erzählt, dass es einem so vorkommt, als wäre sie wirklich passiert! Nicht vielen Autoren gelingt diese Kunst und ich bewundere die, die es können. Es gibt eigentlich auch nicht mehr viel zu dem Buch zu sagen, außer dass es einfach atemberaubend ist. Das Buch ist bis jetzt das dickste Buch, was ich von Isabel Abedi gelesen habe, deshalb gab es ab und zu auch etwas langatmige Stellen.
Ich bereue zutiefst dieses Buch nicht früher gelesen zu haben. Wunderbar magisch!

Fazit:
4,5 von 5 Punkten! :)
Bitte lest es und lasst euch augenblicklich in eine andere Welt mitreißen! :))

Kommentare:

  1. Ich hab es ungefähr vor einem halben Jahr gelesen innerhalb einer Woche und es ist wunderschön,gehört auf jeden Fall zu meinen Lieblingsbüchern :) ♥

    AntwortenLöschen
  2. Es ist wirklich wunderbar. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe das Buch vor zwei Jahren auf der Buchmesse gesehen und wollte es unbedingt kaufen. Aber irgendwie habe ich es bis heute nicht gelesen ^.^

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! :) ♥