[Rezension] Die Beschenkte - Kristin Cashore

Infos zum Buch:
Autor/in: Kristin Cashore
Preis: 9,95 €
Seiten: 496
Verlag: Carlsen

Klappentext:
"Er schien plötzlich nicht zu wissen, was er sagen sollte, schaute nach unten und spielte mit seinen Ringen. Er holte Luft und rieb sich den Kopf, und als er ihr wieder das Gesicht zuwandte, hatte sie das Gefühl, seine Augen seien nackt, sie könne direkt durch sie hindurch ins Licht seiner Seele sehen. Sie wusste, was er sagen würde."

Als Katsa dem geheimnisvollen Prinzen von Lienid begegnet, weiß sie sofort, dass auch er beschenkt ist - sie ist sich nur nicht sicher, mit welcher Gabe. Katsa dagegen ist in allen sieben Königreichen bekannt und gefürchtet: Sie hat die Gabe des Tötens.
Nur Bo, der fremde Prinz, scheint keine Angst vor ihr zu haben und ringt beharrlich und mit viel Geduld um ihr Vertrauen.
Im Kampf gegen einen König mit einer teuflischen Gabe werden sie auf ihrem gemeinsamen Weg durch Schnee und Eis, über Meere und Gebirgsketten zu Verbündeten - und zu einem leidenschaftlichen, unabhängigen, innigen, streitenden, liebenden Paar.

Cover und Buchtitel:
Das Cover ist wirklich sehr schön und vorallem originell. Es sieht nicht so aus wie die ganzen anderen Fantasy Bücher momentan und hebt sich auch klar vom Vampir- und Werwolf-Hype ab - denn es hat mit solchen Dingen überhaupt nichts zu tun. Auch der Titel "Die Beschenkte" weist eine komplett andere Richtung an, was für mich schon Grund genug war, es zu kaufen. Ich mag den Braun-Ton und finde, dass das Gesamtbild eindeutig Neugier im Betrachter auslöst. Klasse!

Schreibstil und Charaktere:
"Die Beschenkte" ist mein erstes Buch von Kristin Cashore und ich bin hellauf begeistert! Ich frage mich ständig, wieso ich nie früher von dieser gnadenlos guten Autorin gehört habe. Der Schreibstil ist flüssig, angenehm und hat genau die richtige Menge an Inhalt. Die Geschichte ist in Vergangenheit in der Er/Sie-Form aus Katsa's Sicht geschrieben. Es hat mir sehr gefallen, super!

Katsa, die Protagonistin, ist besonders, nicht nur wegen ihrer auffäligen Augenfarbe, sondern auch  wegen ihrer Gabe des Tötens. Mit einer einfachen Berührung kann sie einen ausgewachsenen Mann töten. Da ist es nicht überraschend, dass es Leute gibt, die sie, oder besser gesagt ihre Gabe, für ihre Zwecke ausnutzen wollen. Also behält König Randa sie im Auge und läßt sie (auch gegen ihren Willen) Kampftechniken erlernen und trainieren. Aber Katsa hat keine Wahl. Bei jedem anderen König würde sie verstoßen werden. Also muss sie die Aufträge ihres Onkels, König Randa, befolgen.

Bei einer dieser Mission lernt sie Bo kennen, der ihr Leben auf den Kopf stellt… Bald treten sie eine gemeinsame Reise an, um ein Geheimnis zu lüften. Bei dieser Reise stellt sich heraus, dass beide aneinander interessiert sind und dieses Interesse entwickelt sich schließlich zur Liebe. Doch diese Liebe muss viele Hindernisse erklimmen, um durchzuhalten...

Meine Meinung:
Schon in den ersten Seiten ist man mitgerissen, die Geschichte ist so neu und gleichzeitig so altmodisch. In dieser Welt werden Reisen noch auf Pferden oder Schiffen zurück gelegt, mit Pfeil und Bogen oder Schwertern gekämpft und Geschichten und Märchen werden nur durch Mund-Propaganda verbreitet. Man fühlt sich in eine andere, ältere Zeit versetzt und gleichzeitig aber auch in eine neue, denn die Fantasy-Elemente kommen nicht zu kurz. Es kommen viele neue Geschöpfe zum Vorschein und alles ist sehr interessant und gekonnt umgesetzt. Ab und zu gab es Stellen im Buch, die sich etwas in die Länge gezogen haben und vielleicht etwas unspektakulär waren. Aber neben der Spannung und Action, fehlt auch keineswegs die Romantik, für mich eine gute Mischung. Ich liebe es!

Fazit:
5 von 5 Punkten mit Herz! :) Einfach toll, ich mag das Buch! *-*
Lest es, einfach klasse! ;)

Kommentare:

  1. Wow, supertolle Rezi!!!!!!!!! *__* Ich werde das Buch auch auf meinen Wunschzettel setzen.. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ooooh, Danke! :))) Mach das, es lohnt sich wirklich! :)

    AntwortenLöschen
  3. Sooo ein schönes Buch, ich hab´s geliebt. Und auch eine schöne Rezi =)

    Ich möchte auch immer noch Die Flammende von ihr lesen, aber irgendwie komm ich nicht dazu^^

    AntwortenLöschen
  4. Mann o mann, solltest du ECHT so langsam tun!! :O Es ist auch sehr gut! Die meisten fanden es besser als "Die Beschenkte", aber ich bin die Ausnahme und fand dieses besser. :D

    Aber beide sind einfach klasse! :)
    Dankeschöön! ♥

    AntwortenLöschen
  5. Dann bin ich aber auch noch eine Ausnahme ;) Ich fand die Beschenkte nämlich auch besser :D Aber die Flammende ist auch sehr schön! Auch wenn es mich ein bisschen verwirrt hat... Ich freue mich auf den 3. Band :)
    Deine Rezi ist sehr gut ;)
    LG
    Fjolamausi

    AntwortenLöschen
  6. Es gibt einen DRITTEN BAND?!?!? :OOO
    Warum weiß ich davon nichts? :D:D
    Danke dir! :))

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Rezension :)
    Ich habe als ich das Buch gelesen habe, die ganze Nacht durchgelesen.
    Es ist echt sehr sehr schön :)

    Zu "Die Physiker".
    Bei uns haben auch alle aufgestöhnt.
    Manche mochten das Buch auch nicht.
    Mir hat es aber total gut gefallen :D
    Erschreckend gut :D:D

    AntwortenLöschen
  8. ich mag das buch auch ^^
    und du hast ebenfalls einen sehr schönen blog und dein bewertungssystem ist echt süß :)

    AntwortenLöschen
  9. Wow, Dankeschön, ich freue mich so. *-*
    Und Danke, dass du Leserin geworden bist! :))

    AntwortenLöschen
  10. Lydia das nennt man Schicksal ^^ Ich hab es gestern zufällig in der Bibo. bei uns gesehen und hatte ganz schnell das Bedürfnis eine Rezi dazu zu schreiben =) Ich wusste überhaupt gar nicht mal, das andere auch gestern die Beschenkte rezensiert haben XD Wie sagt man so schön: "Zwei Doofe ein Gedanke" oder in unserem fall "Mehrere Doofe und ein Gedanke" XD
    Liebe Grüße Hanna :*

    AntwortenLöschen
  11. Herzlichen Dank für die Blumen :-D Freut mich natürlich, dass dir mein Blog gefällt. Ich verfolge deinen jetzt auch regelmäßig :-)

    Liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  12. Das Buch steht auf meiner Wunschliste. :)
    Danke für deinen Kommentar. <3
    Lg Jacqueline

    AntwortenLöschen
  13. Das Buch hat die 5 Sterne wirklich verdient!:)
    Hab es glaub ich mehr als 5x gelesen :D

    AntwortenLöschen
  14. Jap, finde ich auch! :) Es ist einer meiner Lieblingbücher. *-* :D

    AntwortenLöschen
  15. Hi!!:)
    Ich lese gerade das Buch und bin auch daweil total begeistert!:)
    Echt schöne Rezi!:D
    Liebe Grüße
    Vero

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! :) ♥